-Diese AS dient der Desinfektion
-Sie wird mit Leitungswasser Wasser hergestellt, daher ist sie nicht! für die Behandlung an Tieren zugelassen!

zum Entkalken von z.B. Dampfmeistern. Die Säure entspricht der Futtermittelzusatzstoffverordnung

UN 3412
ADR/RID  8, II
CAS-Nr. 64-18-6
WGK 1

Gefahrenhinweise:
Akut toxisch bei Verschlucken und Einatmen.
Ätz-/Reizwirkung auf die Atemwege und die Haut (irreversible Hautschäden).
Verursacht schwere Augenschäden.

Sicherheitshinweise:
Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen: KEIN Erbrechen herbeiführen.
BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen [oder duschen].
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

Flüssigkeit und Dampf entzündbar/selbstentzündlich. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Elektrostatische Aufladung vermeiden. Nicht mit starken Laugen mischen. Nur in gut belüfteter Umgebung anwenden.
   Gefahr

Gewicht 8 kg